BildPUBG
BildEVE Online
BildSTEAM NEWS
BildMafia 3: ​Video zei...
BildCall of Duty: Infinite Wa...
Bild
  » Dark Logo für Steam 81 | 269
  » [Dark] Steam Skin.rar 55 | 130
  » Black Tomato 44 | 169
  » Dark Code TS³ 31 | 60
  » ccleaner 19 | 74
  » CPU-Z 10 | 38


    Regist
  Anti Cheat  
 
Image and video hosting by TinyPic
 
 
  Menü  
  Home Regeln Gbook Link us Fight us Clan Server History Kontakt  
 
  Member Box  
   
 
  Shoutbox  
 
Zum Posten
Bitte Einloggen!
OG Uwe:
25.11.17 - 21:50 Uhr
Hu
Jopi Heesters:
24.11.17 - 18:13 Uhr
hu
Dorerz:
07.09.17 - 15:57 Uhr
Wir warten nur auf Dich.
BinJoc:
06.09.17 - 19:47 Uhr
Auch nichtsmehr los hier :-(
OG Uwe:
19.07.17 - 09:38 Uhr
Moin ihr Luschencool
T.Kmetsch:
30.06.17 - 16:20 Uhr
moin moin
Archiv
 
 
  Last Wars  
 
13 zu 35 - GE
33 zu 15 - EeD
32 zu 16 - [R.I.P.]
 
 
  News  
 
Sonntag 30. 09. 2012 - 10:11 Uhr - Call of Duty: Black Ops 2 - FAQ, Analyse und Nachruf zum dedizierten Serversystem

Allgemein_news

Es war auch zu schön um wirklich wahr zu sein: Nach einer Flut von guten Nachrichten ließ Entwickler Treyarch vergangene Nacht die Katze aus dem Sack. In einem Blogeintrag veröffentliche PC Lead Entwickler Cesar 'pcdev' Stastny die Details zum dedizierten Serversystem in der PC Version von Call of Duty: Black Ops II (wir berichteten). Fakt ist, der Multiplayer wird wie schon lange angekündigt und freudig aufgenommen, dedizierte Server enthalten - allerdings nicht in der bisher bekannten Form. Es wird, wie in der Modern Warfare Reihe von Entwickler Infinity Ward, trotz der Server auch in Black Ops 2 ausschließlich Matchmaking geben. Was genau das bedeutet und was sich für die PC'ler dadurch verändert, haben wir für euch analysiert. Als Verdeutlichung vergleichen wir das neue System von Black Ops 2 mit den Servern aus dem Vorgänger Black Ops (1) und dem Matchmaking aus Modern Warfare 3.

Fangen wir mit den Grundlagen an. Ein dedizierter Server ist nichts anderes als ein PC, auf dem ein oder mehrere Gameserver laufen. Diese PC's verfügen nicht nur über eine sehr hochwertige Hardware, sondern stehen auch in der Regel in einem Rechenzentrum, das über eine 24/7 Hochleistungsanbindung ins Internet verfügt - besser als jede Internetverbindung in Privathäusern. Da dieser dedizierte Server dann ausschließlich für das Hosten von Gameservern verwendet wird, ermöglicht er den darauf verbindenden Spielern sehr gute Pings und eine gute Serverperformance.

Das ist die eigentliche Definition eines dedizierten Servers. Für die PC'ler war dieser Begriff jedoch immer untrennbar mit einigen festen Voraussetzungen verbunden, die traditionell zur Call of Duty Reihe auf PC gehörten. So konnten Gameserver in der Regel von privaten Einzelpersonen gemietet oder die vom Entwickler zur Verfügung gestellten Serverfiles heruntergeladen werden. Damit konnte sich jeder einen eigenen Gameserver nach seinen Wünschen einrichten. Eimal gestartet, laufen diese stetig unter einer festen IP, die sich nicht ändert und jederzeit erreichbar ist, solange der Server läuft. So kann man sich als Spieler nicht nur jederzeit einloggen und mitzocken, sondern diese auch als Favoriten speichern und immer wiederfinden.

Die PC-Versionen der CoD-Reihe hatten bis Call of Duty 5: World at War und eingeschränkt auch in Black Ops 1 bislang ganz viele Möglichkeiten geboten, wie man seinen Server gestalten kann. Welche Karten man in welcher Reihenfolge laufen lässt, wie lang eine Runde dauert, welche Waffen und Perks man verwenden darf und welche nicht. Dazu konnte man den Server mit dem Namen seines Clans oder Spielergemeinschaft versehen, Servernachrichten laufen lassen und moderierend eingreifen, wenn Spieler sich nicht benehmen können.

Traditionell bedeuteten „dedizierte Server“ in Call of Duty immer auch einen Serverbrowser, über den man eine lange Liste mit all diesen Servern und diversen Informationen sehen konnte. Welche Map gerade läuft, wie viele und welche Spieler drauf sind, was für ein Gamemodi gespielt wird. Oft finden sich Stammspieler, die gern und häufig miteinander zocken und über die Chatfunktion miteinander kommunizieren. Das Spielen wird hierdurch weniger anonym; einzelne Game-Server werden zu „Stammtischen“ an denen man sich regelmäßig trifft und auch neue Gäste jederzeit willkommen heißen kann. Diese Möglichkeit eigene Server einzurichten ist maßgeblich daran beteiligt, warum und wie die PC-Community rund um CoD entstanden ist.

In der jüngeren Zeit veränderte sich einiges in der Call of Duty Serie. Während Infinity Ward bei MW2 strikt alle Server aus dem Spiel verbannte und bei MW3 nur unranked Server zuließ, ging Treyarch bei Black Ops 1 den Weg des Kompromisses und ließ die Vermietung von Gameservern nur noch über einen einzelne offiziellen Partner zu. Zwar entfiel die Möglichkeit der Homeserver, doch das eigentliche Prinzip wie oben beschrieben blieb mit ein paar Abstrichen in den Einstellungsmöglichkeiten nahezu gleich.

Black Ops II geht nun einen anderen Weg. Zwar werden alle Multiplayer-Matches immer noch auf dedizierten Servern gespielt, allerdings sind diese nicht mehr in der Hand von Spielern. Allein Treyarch wird diese Server erstellen und administrieren. Auch der Serverbrowser ist Geschichte; der Spieler kann einen Gamemode auswählen und wird dann vom Spiel auf einen zufälligen Server verbunden. Was das genau heißt, zeigt unser Vergleich mit den beiden aktuellen Ablegern Black Ops (1) und Modern Warfare 3.

Vorwort: Bei diesem Vergleich wird unter dem Attribut "Ranked" ein Spiel/Server verstanden, auf dem man Erfahrung sammeln, Level aufsteigen sowie Ausrüstung, Waffen & Co. freischalten kann. Als "Unranked" werden Spiele/Server definiert, auf denen man die Spielregeln frei anpassen kann, aber nicht leveln kann. Die Begriffe haben nichts mit der neuen "League Play" Funktion zu tun, diese wird in Black Ops 2 neu eingeführt.

Laufen ranked Games auf dedizierten Servern?

Black Ops (1): Ja.
Modern Warfare 3: Nein, Ranked Games werden in Peer2Peer Lobbys gespielt.
Black Ops II: Ja.


Laufen unranked Games auf dedizierten Servern?

Black Ops (1): Ja und Nein. Man kann unranked Server mieten oder als Client selbst erstellen.
Modern Warfare 3: Ja und Nein. Man kann unranked Server mieten oder als Client selbst erstellen.
Black Ops II: Nein. Unkranked Games können nur im Client gestartet werden und laufen mit dem Peer2Peer System. Wer erstellt, hostet auch das Spiel.


Habe ich die Möglichkeit einen eigenen ranked Server zu erstellen oder zu mieten?

Black Ops (1): Ja, Gameservers.com ist der exklusive Anbieter für alle Server.
Modern Warfare 3: Nein.
Black Ops II: Nein.


Habe ich die Möglichkeiten einen eigenen unranked Server zu erstellen oder zu mieten?

Black Ops (1): Ja, aber nur über Gameservers.com als exklusiver Anbieter.
Modern Warfare 3: Ja, es gibt freie Serverfiles und die Möglichkeit, bei verschiedenen Anbietern zu mieten.
Black Ops II: Nein.


Gibt es ranked Server, auf denen bestimmte Regeln gelten? (z.B: bestimmte Waffen verboten o.Ä.)

Black Ops (1): Ja, durch externe Tools war es Admins möglich, die Server trotz limitierter Möglichkeiten einzustellen.
Modern Warfare 3: Nein, da es keine Ranked Server gibt. Es gibt entsprechende Admin-Tools, die sich jedoch in einer Grauzone bewegen.
Black Ops II: Nein, da nur Treyarch Server besitzt.


Gibt es unranked Server, auf denen bestimmte Regeln gelten?

Black Ops (1): Ja, alle unranked Server im Spiel sind im Besitz von Spielern, die diese nach ihren Wünschen eingestellt haben.
Modern Warfare 3: Ja, alle unranked Server im Spiel sind im Besitz von Spielern.
Black Ops II: Nein, unranked Spiele sind nur Peer2Peer möglich.


Wie komme ich in ein ranked Game?

Black Ops (1): Im Serverbrowser werden alle Server angezeigt, der Spieler kann auf einen Server seiner Wahl gehen.
Modern Warfare 3: Der Spieler wählt eine Playlist und wird dann mit anderen Spielern, die diese Playlist gewählt haben, zusammen in eine Lobby gesteckt. Das Spiel wird von dem Spieler mit der besten Internetverbindung gehostet. Dieser hat allerdings keine legalen Möglichkeiten, das Spiel einzustellen.
Black Ops II: Der Spieler wählt ebenfalls eine Playlist und wird dann mit anderen Spielern, die diese Playlist gewählt haben, zusammen in eine Lobby gesteckt. Diese wird allerdings nicht von einem Spieler, sondern auf einen von Treyarchs Servern gehostet.


Wie komme ich in ein unranked Game?

Black Ops (1): Im Serverbrowser werden alle Server angezeigt, der Spieler kann auf einen Server seiner Wahl gehen oder ein eigenes Spiel aufmachen.
Modern Warfare 3: Im Serverbrowser werden alle Server angezeigt, der Spieler kann auf einen Server seiner Wahl gehen oder ein eigenes Spiel aufmachen.
Black Ops II: Freunden nachjoinen. Vermutlich wird der Spieler selbst eins erstellen können und einladen. Diese werden allerdings auf dem PC des Erstellers gehostet und sind damit Peer2Peer.


Gibt es einen Serverbrowser?

Black Ops (1): ja, über ihn kann ich sowohl ranked Games als auch Unranked Games finden.
Modern Warfare 3: ja, aber in diesem befinden sich nur Unranked Games. Ranked Games laufen über Peer2Peer und Matchmaking.
Black Ops II: Nein. Ranked Games laufen zwar über Server, die aber über Matchmaking gesucht werden. Unranked Games laufen über Peer2Peer.


Kann ich mit Freunden eine Party bilden und somit automatisch zusammen spielen?

BlackOps (1): Nein, jeder Spieler kann dem Server betreten, solange dieser nicht voll ist. Danach ist es auf jeder Map möglich, das Team zu wechseln, solange die Teams fair bleiben. Man kann auch Freunde ingame einladen mitzuspielen oder im Browser sehen, wo die Freunde gerade spielen.
Modern Warfare 3: Ja, mit Freunden kann eine sogenannte Party gebildet werden. Diese kommt nach der Suche in jedem Match automatisch ins selbe Team.
Black Ops II: Ja, mit Freunden kann ein Party gebildet werden. Diese kommt nach der Suche auf jedem Server automatisch ins selbe Team.


Wie viele Spieler können auf einem Server spielen?

BlackOps (1): Das hängt von der Einstellung des Server ab. Möglich sind 2-18.
Modern Warfare 3: Das hängt von der gewählten Playlist ab. Fast alle Playlists fassen 12 Spieler(6v6), das Maximum ist 18 (9v9).
BlackOps II: Auch hier hängt es von der gewählten Playlist ab. Welche Playlists es geben wird, ist zurzeit noch unklar. Das Maximum wird vermutlich erneut 18 Spieler sein.


Ist die effektive Integration von Call of Duty: Elite auf diesem System möglich? (Achtung, es folgen Vermutungen!)

Black Ops (1): Nicht bekannt, vermutlich konnten Admins zu viel auf den Servern verändern.
Modern Warfare 3: Nein, da hier Spieler das Match hosten und die Lobbys dadurch zu unsicher sind.
Black Ops II: Ja. Black Ops II ist vermutlich die erste PC-Version der Serie, die für Call of Duty: Elite geeignet sein wird.


Was heißt das zusammengefasst für den Spieler? Black Ops II bietet grundsätzlich – wie versprochen - dedizierte Server, auf denen alle ranked Games ausgetragen werden. Allerdings wird sich dies nur durch einen guten Ping sowie den nicht vorhandenen Hostwechsel bemerkbar machen. Alle anderen Vorteile, die seit Jahren für die PC Community mit dem Begriff des dedizierten Servers zusammenhängen, wie eigene Server, Server mit bestimmten Regeln, Community Server als Stammtisch, eigene Karten-Rotationen sowie das Kicken und Bannen von Cheatern oder Flamern entfallen komplett. Für den Spieler wird das Menü von Black Ops II wie das von Modern Warfare 3 aussehen. Es wird möglich sein, eine Party zu bilden und mit dieser eine Playlist auszuwählen. Der Unterschied ist nur, dass das Matchmaking einen nicht auf den Rechner eines Mitspielers verbinden wird, sondern auf einen dedizierten Server von Treyarch.

Bei allem Ärger bleibt es Fakt: Treyarch hat im Vorfeld zu Black Ops 2 nie etwas anderes als „dedizierte Server“ versprochen, ohne zu erwähnen wie diese aussehen werden. Allerdings dachte ein Großteil der PC-Community dabei automatisch an die Möglichkeiten, die damit seit jahren verbunden, aber nicht im Begriff selbst enthalten sind. Es bleibt schwer vorstellbar, dass Treyarch nicht wusste, was für Erwartungen man mit dem Versprechen der Server in der Community weckte.
Quelle:4players.de

Geschrieben von pantau Benutzerinfo: pantau Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 2411 mal gelesen


Dienstag 11. 09. 2012 - 10:32 Uhr - Battlefield Armored Kill startet heute

Allgemein

Jungs heute gehts los für alle die Premium haben





Geschrieben von Benutzerinfo: Kommentare (1) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 793 mal gelesen


Mittwoch 05. 09. 2012 - 17:30 Uhr - Modern Warfare 3 - Collection #3: Chaos Pack für PC und PS3 datiert

Allgemein_news
Wie uns heute Nacht Entwickler Infinity Ward via Twitter mitteilt, wird die 3. Kartenkollektion "Chaos Pack" für die PC- und PS3-Version von Call of Duty: Modern Warfare 3 am 13. September veröffentlicht.
Das Chaos Pack enthält neben den Face Off-Karten Intersection, U-Turn und Vortex auch die vier Special Ops-Missionen Arctic Recon, Vertigo, Light ‘Em Up und Special Delivery. Darüber hinaus enthält die Collection #3 aber auch einen neuen Spielmodus namens Spec Ops Chaos.Es folgt der offizielle Trailer zum Kartenpaket:Quelle:4players.de

Geschrieben von pantau Benutzerinfo: pantau Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 954 mal gelesen


Freitag 31. 08. 2012 - 13:46 Uhr - Modern Warfare 3 - Trailer zur Content Collection #4

Allgemein_news
Ein weiteres Call of Duty-Jahr geht langsam zu Ende. Infinity Ward und Sledgehammer Games nutzen noch einmal die Gelegenheit und kündigen die vierte und damit letzte Content Collection - „Final Assault“ - für Modern Warfare 3 mit einem neuen Trailer an. Das Paket enthält fünf neue Multiplayer-Karten und ist ab dem 6. September auf Xbox LIVE verfügbar.

Die Content Collection #4 wird vollständig aus Maps für den Multiplayer-Modus bestehen. Diesmal dabei sind die Karten Boardwalk, Gulch, Off Shore, Decommission und Parish. Zur Feier des Tages spendiert uns Infinity Ward einen frischen Trailer, um uns von der Qualität des Packs zu überzeugen. Ob es ihnen gelingt, müsst ihr selbst entscheiden:

Das "Final Assault"-Pack erscheint am 6. September für die Xbox360 und wird wie gewohnt mit 1200 MS-Points zu Buche schlagen. Die PS3-Spieler unter euch ohne Premiummitgliedschaft müssen sich wie immer einen Monat länger gedulden. PS3 Premiummitglieder dürfen sich den 6. September aber ebenfalls rot im Kalender anstreichen, denn dann erscheinen auch für sie die vorletzten ELITE-Drops 19-21 mit den Spec-Ops Missionen Special Delievery, Light ‘em Up und dem neuen Chaos-Mode.
Wann die Content Collection #3 für normalsterbliche PS3-Spieler erscheint, soll nächste Woche bekannt gegeben werden. Als wenn das noch nicht kompliziert genug gewesen wäre, verriet Infinity Ward zusätzlich den Termin für die letzten Content-Drops für Xbox-Premiummitglieder. Der letzte Tropfen erscheint somit am 5. September und wird die Maps Gulch, Boardwalk und Parish beinhalten. Na, alles verstanden? Wenn nicht, gibt es hier nochmal alle Termine in der Übersicht:

Xbox360 Premium: Elite-Drops 22 - 24: Gulch, Boardwalk, Parish - 5. September
Xbox360 Nichtpremium: Content Collection #4: Boardwalk, Gulch, Off Shore, Decommission und Parish - 6. September
PS3 Premium: Elite-Drops 19 - 21: Special Delievery, Light ‘em Up, Special Ops Chaos Mode - 6. September
PS3 Nichtpremium: Content Collection #3: Vertigo, Arctic Recon, Light 'Em Up, Special Delivery, Vortex, U-Turn, Intersection - Anfang September
PS3 Nichtpremium: Content Collection #4: Boardwalk, Gulch, Off Shore, Decommission, Parish - Anfang Oktober
Gar nicht so einfach, die neue DLC-Schiene von Activision. Zum Glück neigt sich die Modern Warfare 3-Ära nun langsam dem Ende und Black Ops 2 steht vor der Tür. Wie die Politik dort aussehen wird, bleibt abzuwarten. Einem Leak zufolge sollen die DLC's nicht mehr monatlich in kleinen Drops, sondern nur noch in Packs bzw. Collections veröffentlicht werden. Ob dies tatsächlich der Wahrheit entspricht, wird die Zukunft zeigen.Quelle:4players.de

Geschrieben von pantau Benutzerinfo: pantau Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1978 mal gelesen




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »
 
  Join US  
 
join
 
 
  Steam Gruppe  
 
Bilder oder Fotos hochladen
 
 
  Vote Us  
 
Fun Sniper Clan - Toplist
 
 
  Online  
 
offline 0 User

offline OG Uwe
offline Skorpion
offline Hoschi
offline BerlinByNight
offline Stoneman

online 5 Gäste
 
 
  Info Box  
 
Training Lastwars

Besucher:
Heute:20
Gestern:128
Online:13
Gesamt:455608

Aktivität:
Gbook Einträge:100
Forum Posts:1566
Forum Threads:191

Mitglieder:

50
- Männliche: 47
- Weibliche: 0
- ohne Angabe: 0

  31.07.17 (35) Moonwalker
  15.06.17 (M-33) STRG+ALT+ENTF
  30.03.17 (M-39) Moki
 
 
Online